Slider

13-2019

PKW UND E-MOBILITY

E-MOBILITY
WIRD IMMER
GEFRAGTER

5. September 2019 – Die Abgas-Affäre, die Diskussion um Fahrverbote für Diesel-Autos und die Fridays for Future-Bewegung haben ihre Spuren in den Köpfen der Deutschen hinterlassen: Elektro- und Hybridautos werden von immer mehr Menschen beim Kauf eines neuen Fahrzeugs in die engere Wahl gezogen. Welche Aspekte dabei jedoch immer noch ein Hindernis darstellen und wie viel die Deutschen im Schnitt bereit sind, für ein neues Auto zu zahlen, haben wir unter anderem in unserer neuen Welle des b4p trends zum Thema PKW und E-Mobilität Führerscheinbesitzer ab 16 Jahren gefragt:

Slider

12-2019

BEDEUTUNG VON MARKEN

WIE WICHTIG SIND
MARKEN NOCH FÜR
KONSUMENTEN?

2. September 2019 – Düstere Aussichten für Markenunternehmen: Diverse Studien bescheinigen ihnen, dass sie in Schwierigkeiten stecken. Laut einer Studie von HAVAS sehen die Menschen beispielsweise ganze 77% aller Marken als verzichtbar an. Für die Generation Z wird in einer anderen Studie sogar eine Zukunft ganz ohne Markenloyalität prognostiziert. Aus diesem Grund haben wir uns die Frage gestellt, wie wichtig Marken heute noch bei der Kaufentscheidung sind. Darüber hinaus haben wir untersucht, welche Kriterien das Markenbild beeinflussen können und was sich die Konsumenten konkret von Marken wünschen. Finden Sie alle Ergebnisse der neuen b4p trends Welle zum Thema Bedeutung von Marken hier.

Slider

11-2019

VERTRAUEN IN MEDIEN

WELCHEN NEWS-
QUELLEN VERTRAUEN
DIE ONLINER?

13. Juni 2019 – Fake News verbreiten sich im Web rasend schnell und werden laut der neuesten Welle von „b4p trends“ von über 80 % als eine Gefahr für die Demokratie eingestuft. Gerade die sozialen Netzwerke assoziieren viele mit Hetze und Beleidigungen. Darum vertrauen acht von zehn Befragten auf das Handwerk der Journalisten und halten die Informationen aus journalistischen Medienangeboten für glaubwürdiger als News auf Facebook, Twitter & Co. Die Herkunft der Nachrichten spielt damit eine entscheidende Rolle. Finden Sie alle Ergebnisse der neuen b4p trends Welle zum Thema Vertrauen in Medien hier.

Slider

10-2019

REISEN

SONNE,
STRAND UND
ERHOLUNG

4. März 2019 – Urlaub zu Hause im heimischen Garten oder auf Balkonien ist out. Zwei Drittel zieht es an den freien Tagen aus den eigenen vier Wänden hinaus in die weite Welt – am liebsten ins europäische Ausland oder eventuell auch ins diesjährige Partnerland der ITB Malaysia. Das Ziel: Erholung vom stressigen Alltag und mal wieder richtig entspannen – weit ab vom Overtourismus. Finden Sie alle Ergebnisse der neuen b4p trends Welle zum Thema Reisen hier.

Slider

09-2019

GESUNDHEIT
& SPORT

DIGITALER
FITNESS-
COACH

21. Februar 2019 – Fitness Tracker, Smartwatch und Handy-App analysieren getane Schritte, verbrauchte Kalorien, Schlafgewohnheiten, Herzfrequenz und Blutdruck und ersetzen sukzessive den Fitnesstrainer aus dem Studio um die Ecke. Während bereits 41% digitale Devices in Sachen Sport und Gesundheit nutzen, genießen viele die ständige Selbstkontrolle mit Vorsicht. Finden Sie alle Ergebnisse der neuen b4p trends Welle zum Thema Fitness hier.

Slider

08-2019

GUTE VORSÄTZE

GESÜNDER,
NACHHALTIGER UND
ANALOG LEBEN

31. Januar 2019 – Neues Jahr, neue Vorsätze: 39% wollen mehr Bücher, Zeitschriften und Zeitungen lesen und sich öfters der Schnelllebigkeit des Internets entziehen. Vor allem bei den Jüngeren steht Blättern statt Tappen ganz weit oben. Insgesamt nehmen sich 94% der Befragten pünktlich zum Jahreswechsel vor, ihr Leben zu ändern. Gesünder leben, Digital Detox oder ein neues Hobby. Wichtig dabei: Nachhaltig soll es sein. Finden Sie alle Ergebnisse der neuen b4p trends Welle zum Thema Gute Vorsätze hier.

Slider

07-2018

LEBENSMITTELEINZELHANDEL
UND WEIHNACHTEN

GEKAUFT
WIRD
LOKAL

12. Dezember 2018 – Die Deutschen schätzen ihren Einzelhandel. Online-Shopping für den täglichen Bedarf
kommt für zwei Drittel der Befragten nicht in die Tüte. Obwohl bei überzeugten Online-Shoppern der bequeme Weg zum vollen Kühlschrank den virtuellen Warenkorb füllt, kaufen die meisten immer noch lieber lokal – am besten direkt um die Ecke, qualitativ hochwertig mit einer großen, frischen Auswahl und freundlichem Personal. Finden Sie alle Ergebnisse der neuen b4p trends Welle zum Thema Lebensmitteleinzelhandel und Weihnachten hier.

Slider

06-2018

DIGITAL DETOX

STRESS DURCH
STÄNDIGE
ERREICHBARKEIT

14. November 2018 – 9 von 10 Deutschen sind generell gestresst. Die Hektik und Schnelllebigkeit des Alltags belasten jeden Zweiten und auch die ständige Erreichbarkeit durch Smartphone, Tablet & Co. erzeugen indirekt Stress. Darum wollen sich immer mehr aktiv den digitalen Medien entziehen und sich selbst zur Entschleunigung auf digitalen Entzug setzen. Finden Sie alle Ergebnisse der neuen b4p trends Welle zum Thema Digital Detox hier.

Slider

05-2018

TECHNOLOGIE-TRENDS DER DMEXCO

DMEXCO-TRENDS IN DEN
KÖPFEN DER DEUTSCHEN

11. September 2018 – Die Dmexco ist das Event des Jahres für Entscheider aus der Digitalbranche. Hier werden die Trends und Entwicklungen der digitalen Welt disktutiert und Lösungsansätze für damit einhergehende Herausforderungen vorgestellt. Dabei sind die großen Trends dieses Jahr Blockchain, Künstliche Intelligenz und Voice Search. Sind diese Begriffe nur Buzzwords, oder sind sie schon in der Bevölkerung angekommen? Das haben wir in der neuen Welle b4p trends unter Onlinern abgefragt.

Slider

04-2018

INFLUENCER UND WERBUNG

DIE GLAUBWÜRDIGKEIT
VON INFLUENCERN

20. August 2018 – 66% der Deutschen folgen einem Influencer oder Blogger regelmäßig. Das bietet Unternehmen eine ideale Plattform, um Werbebotschaften zu platzieren. Doch wie glaubwürdig werden Produktempfehlungen von Influencern noch wahrgenommen? Die Antwort auf diese und mehr Fragen sowie einen Exkurs zur Nutzung von Messenger-Diensten wie WhatsApp, finden Sie in der neuesten Ausgabe der b4p trends.

Slider

03-2018

FUSSBALL WM 2018

Die Spannung
steigt

13. Juni 2018 – Deutschland ist wieder im WM-Fieber – und zwar so sehr, dass 17% der WM-Fans extra dafür in einen neuen Fernseher investieren. Wer bereits eine Prognose abgibt, sieht das deutsche Team als deutlichen Favoriten, die Hälfte der Befragten wagt momentan allerdings noch nicht zu sagen, wer Weltmeister werden wird. Wo die Deutschen am liebsten die WM schauen, wie sie sich über die Ergebnisse und Spielverläufe informieren und ob der umstrittene Austragungsort in Russland etwas an der Fußball-Begeisterung verändert, lesen Sie in unserem neuen b4p trend.

Slider

02-2018

FAKE NEWS

Qualität
wichtiger
als Likes

28. Mai 2018 – Fake News stehen mittlerweile nicht nur im Duden, sie sind ebenso brisant wie real: Knapp 95 Prozent der Deutschen kennen den Begriff. Jeder zweite Deutsche ist schon einmal mit Online-Falschmeldungen in Berührung gekommen. Wer sich häufig über Influencer, Blogs oder Videoportale informiert, ist noch häufiger mit Fake News konfrontiert: Hier liegt die Quote bei rund zwei Dritteln. 81 Prozent der Deutschen betrachten Fake News in Sozialen Netzwerken als Gefahr für die Demokratie. Das Vertrauen in journalistische Angebote ist dagegen ungebrochen – gerade bei den unter 30-Jährigen. Zu diesen Ergebnissen kommen wir in der ersten Ausgabe unseres neuen Studiensatelliten b4p trends.

Slider

01-2018

SPRACHASSISTENTEN

Immer ein
offenes Ohr

28. Mai 2018 – „Hallo, Alexa!“ – Sprachassistenten haben innerhalb kurzer Zeit Einzug in das Leben der Deutschen gehalten: 88 Prozent kennen laut b4p trends ein solches System, 48 Prozent nutzen es bereits. Die Deutschen schätzen an Alexa & Co. vor allem die Bequemlichkeit – sei dies beim Musikhören oder bei der Steuerung anderer vernetzter Geräte. Dennoch ist ein Großteil der Befragten auch skeptisch: 83 Prozent haben Angst davor, abgehört zu werden. 82 Prozent sprechen sich dagegen aus, dass ihre privaten Daten zugunsten von Werbung weitergegeben werden. Diese und weitere Ergebnisse finden Sie in unserer neuen Ausgabe der b4p trends hier zum Download.

NEWSLETTER